Rassismus: OFF!

Jungegebliebender alter Punkrocker, lautstark bekennender Antifaschist, Krawallbarbie, Kultautor… Wenn man Jan Off ruft, bei einer Veranstaltung gegen Rassismus aufzutreten, dann kommt er!
Seine Lesungen sind wie ein Ritt auf der Rasierklinge. Du weißt nie, welche Gehirnhälfte dir der messerscharfe Vortrag des Autors durchtrennt. Ob der National-Poetry-Slam-Champion von 2001 sich an das angekündigte Programm hält, ist ebenso ungewiss, wie die Frage, ob er seine Zuhörerschaft charmant umgarnen oder nicht minder charmant beleidigen wird. Abschweifungen gehören in jedem Fall genauso zum guten Ton wie spontane Reaktionen auf Äußerungen aus dem Publikum. Das ist echtes Stand-up, wenn auch im Sitzen dargeboten. Nicht selten poetisch, nicht selten politisch, immer aber unterhaltsam.

Montag, 12. März 20:00 – 23:00

KUZ Acoustic: Peter Screwjet

Gemeinsam mit dem Ausländerbeirat der Stadt Hanau präsentiert KUZ Hanau im Schnurstraxx ein feines, akustisches Konzert zu den Internationalen Wochen gegen Rassismus!

Peter Screwjet ist als Frontmann von The Screwjetz eigentlich im lauten schnellen Punkrock oder Angry-Pop zu Hause. Doch die Jungs können auch leiser, akustisch und dennoch nicht weniger kritisch und politisch: „Manche Menschen sehen ihr Leben nur durch eine braune Brille. Wer sie absetzt stellt dann fest, wie bunt und vielfältig diese Welt doch ist und dass sie viel mehr strahlt als man durch den braunen Filter wahrnimmt.“

Samstag, 24. März 21:00 – 0:00

Wenn …

Status

Wenn man nur das lesen kann, dann gibt es aktuell keine geplanten Veranstaltungen 🙁